Herzlich Willkommen

Tiere in Not e.V., Osterholz-Scharmbeck

 

ist ein gemeinnützig anerkannter Verein und kümmert sich seit 1995 um Fundtiere in der niedersächsischen Stadt Osterholz-Scharmbeck.

Von einer tierliebenden Frau bekamen wir damals das 4.000 m² große Grundstück geschenkt und errichteten darauf, in jahrelanger Eigenarbeit, 2009 eine Tierauffangstation.

Im Hauptgebäude befinden sich derzeit 24 Räume und eine kleine Quarantänestation für unsere Neuankömmlinge.

Im Nebengebäude wird zur Zeit der Innenausbau für eine neue und größere Quarantänestation durchgeführt, da wir diese dringend, aufgrund von Platzproblemen benötigen.

Wir finanzieren uns aus Zahlungen der Stadt Osterholz-Scharmbeck für Fundtiere und aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen, Patenschaften und Vermittlungsgebühren tierliebender Menschen.

 

Wir helfen Tieren da, wo sie uns Menschen brauchen!

 

Dies geschieht auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wir retten den Tieren oftmals das Leben oder schützen sie vor Misshandlungen durch die direkte Versorgung in der

Tierauffangstation. Die Tierauffangstation ist eine erste Zufluchtsstätte für geschundene, verwahrloste oder nicht mehr gewollte Tiere. Unsere Aufgabe besteht darin, die Tiere zu betreuen, sie medizinisch zu versorgen und zeitnah in liebevolle und kompetente Hände zu vermitteln.

 

Mit einem Klick auf den Link können Sie sich ein Bild der Katzen machen, welche derzeit bei uns wohnen. Hier geht es zur Vermittlung.

Einladung zum Tag der offenen Tür 2018

Aus organisatorischen Gründen, findet der Tag der offenen Tür nicht am 23.9 (wie bereits angekündigt), sondern am 30.09.2018 statt.

 

Die Tierauffangstation in Osterholz-Scharmbeck lädt am Sonntag, den 30. September 2018, von 11 bis 17 Uhr, zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein.

 

Die Besucher erwartet ein buntes Programm rund ums Tier sowie Spiel und Spaß für die kleinen Besucher.

Zudem gibt es eine Tombola und ein Glücksrad mit vielen attraktiven Preisen.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit Kaffee und Kuchen, Waffeln sowie mit gegrilltem gesorgt.

Zusätzlich erhalten Sie die Gelegenheit einige unserer Tiere, im Rahmen von Führungen über die Anlage, persönlich kennenzulernen.

 

Während des gesamten Tages stehen Ihnen die Mitglieder des Vereins Tiere in Not für Fragen zur Verfügung und gewähren einen Einblick rund um die Arbeit im Tierschutz.

 

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 04791-9315472, auf unserer Website www.verein-tiere-in-not-ohz.de oder bei Facebook unter Tiere in Not e.V. Osterholz-Scharmbeck.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die sechsjährige (reinrassige) Schäferhündin "Nina" kam als Fundtier in die Tierauffangstation. Sie wurde im Garlstedter Wald ausgesetzt und leider von niemandem vermisst.Aufgrund dessen sind und jegliche Hintergründe zu ihr unbekannt.

 

Nina ist Menschen jeden Alters gegenüber sehr lieb und zutraulich. Umso wichtiger ist es für diesen Familienhund endlich anzukommen und Personen zu finden die für sie da sind. Nina lässt sich problemlos beim Füttern in den Napf fassen. Futterneid kennt sie nicht.

Sie liebt es im Wasser zu spielen und zu schwimmen. Ebenso fährt sie sehr brav im Auto mit.

Jedoch benötigt die intelligente Hündin noch Erziehung, eine konsequente Hand sowie ausreichend Beschäftigung. Einige Kommandos berherrscht die lernwillige Hündin bereits. Regelmäßige Besuche in einer Hundeschule und/oder einem Hundesport-Verein wären weiterführend ideal für sie. 

 

In ihrem neuen Zuhause sollten keine anderen Hunde oder Katzen leben, da sie sich mit diesen nicht versteht. Derzeit geht Nina keine Treppen. Hiervor hat sie panische Angst. Wahrscheinlich kennt sie diese einfach nicht. Wir trainieren dies aber derzeit mit ihr. Ebenso ist eine Gewöhnung an den Straßenverkehr, in Form von Spaziergängen in Gegenden wo viel los ist, von Nöten. Nina reagiert schnell gestresst und nervös.


Vermittlung nur an Personen mit Hundeerfahrung! Nina ist kein Anfängerhund.

Ebenfalls, aufgrund einiger Anfragen, keine Vermittlung in Zwinger- oder Kettenhaltung!

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an Frau Laura Tolle (Vorstand) unter 0172-1794698 oder per Mail an info@verein-tiere-in-not-ohz.de. Gerne können Sie auch direkt im Verein anrufen.

+++ Pferd aus Tierschutzfall +++

Charmanter Wallach sucht Zuhause mit Zuwendung als Beistellpferd.

 

Glen ist ein liebenswerter 24-jähriger dunkelbrauner Ponywallach mit einem Stockmaß von ca. 150 cm.
Er ist aufgrund orthopädischer Probleme leider nicht mehr reitbar und nur als Beistellpferd geeignet, freut sich aber noch auf schöne Spaziergänge und kann auch auf ruhige Ausritte als Handpferd mitgenommen werden. Er ist sehr menschenbezogen und möchte nicht nur auf der Weide abgestellt werden.
Glen wünscht sich einen Platz mit einem ruhigen Kumpel, der Ihm Gesellschaft leistet.

Aufgrund seiner Vorgeschichte und seines Alters benötigt Glen unbedingt weiterhin eine re-gelmäßige Hufpflege und vielleicht dann und wann mal einen Tierarzt.
Da er in der Vergangenheit sehr dünn war, sollte Glenn auch weiterhin noch ein bisschen gepäppelt werden, mit entsprechender Zuwendung macht er sich aber jetzt schon sehr gut.

Glen ist ein hübscher, ruhiger Wallach mit dem man vom Boden aus sicher noch viel Spaß haben kann und der sich auf viel Zuwendung und ein wenig Beschäftigung freut.

 

Bei Interesse wenden sie sich bitte an Frau Dr. Saager, Veterinäramt Osterholz

Telefon: 04791 930-2112
Email: petra.saager@landkreis-osterholz.de

Neues Zuhause gesucht!

Ab sofort erscheint jeden Sonntag im Osterholzer-Anzeiger eine kleine Annonce über unsere Bewohner und Bewohnerinnen. Wir hoffen, dass der ein oder andere auf diesem Weg ein tierliebes Zuhause auf Lebenszeit findet. (Die Annoncen der Katzen, die bereits vermittelt sind, sind hier nicht mehr zu finden)

Ganz herzlichen Dank für die Zusammenarbeit im Namen des gesamtem Teams von Tiere in Not e.V. OHZ und der vierbeinigen Bewohner.

Ehrenamtliche Helfer/innen gesucht!

Wir suchen stets tierliebe Menschen die Lust haben uns in der Zeit von 15.00 - 19.00 Uhr bei der Versorgung der Tiere tatkräftig zu unterstützen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 04791-9315472 oder per E-Mail an info@verein-tiere-in-not-ohz.de

Spendenkonten

Bank:

Kreissparkasse Rotenburg Osterholz

Kontonummer: 291 518

BLZ:     291 523 00

IBAN:   DE32 2415 1235 0000 2915 18

BIC:     BRLADE21ROB

Bank:

Volksbank EG Osterholz-Scharmbeck

Kontonummer: 922 9000

BLZ:   291 623 94

IBAN: DE74 2916 2394 0009 2290 00

BIC:   GENODEF1OHZ

 

Unsere Facebook-Seite (bitte anklicken)

Tiere in Not e.V. 

Garlstedter Kirchweg 38

27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon:

04791 - 9315472 (Büro)

oder

04298 - 2113 (Leitung, Fr.Khalil)

Fax:         

04791 - 9654284

E-Mail:

info@verein-tiere-in-not-ohz.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Sonntag

17:00 bis 19:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: © Tiere in Not e.V. 2018 - Impressum